Sportausstellung

Unbenannt

 

Schneller – Höher – Weiter.  Sportgeschichte im Ybbstal.

Gemäß dem Motto „Waidhofen – Leben voller Möglichkeiten“ ist Waidhofen nicht nur Wissenschafts- und Kulturstandort sondern auch Sportstadt. Doch auch das gesamte Ybbstal war Austragungsort von Wettkämpfen, an die sich noch heute viele Menschen erinnern.

Die enorme Vielfalt an Sportvereinen und erfolgreichen Sportlern, die in der Vergangenheit den Namen der Stadt und der Region in die Welt hinaus trugen, bietet einen großen Anreiz, dieses Thema auch im Rahmen einer musealen Ausstellung aufzubereiten. Von vielen  Sportstätten sind heute nur noch Bilder übrig und erinnern an die großen Sportereignisse, bei denen die Ybbstal-Gemeinden Gastgeber waren.

Die Ausstellung, die der Verein für Mostviertler Geschichte (VEMOG) gemeinsam mit dem Stadtarchiv erstellte, soll diese Erinnerungen wachrufen und das Bewusstsein für die lange Tradition Waidhofens und des Ybbstals  als Sportregion schärfen.

 

Vortrag Helmut Hofreiter am 22.09.2016

Die Vortragssaison 2016/2017 begann mit einem Ausstellungsbesuch und dem Vortrag von Helmut Hofreiter über bekannte Alpinisten des Ybbstals.

20160922_151248-klein  20160922_151238-1

 

Eröffnung am Fr., 03.06.2016

  Kurt Hraby und Karl Bavorovsky - vor 40 Jahren ein Team Zufriedene Gesichter

Weitere Bilder zur Ausstellung finden sie unter folgendem Link:

http://waidhofen-ybbs.topothek.at/

 

Einige Texte zum Weiterlesen:

Das Alpenstadion – Kraftakt in schwieriger Zeit

Der Ruf der Berge – zwei Vereine, eine Leidenschaft

Skisprung und Skijöring

Schauspringen auf der Waidhofner Schanze

Boxsport

Schießsport

Turnsport

Segelfliegen

wassersport

schulfoerderung

fussball

parasport

das-bergturnfest